Modehändler seit über 15 Jahren!

Shoppe Jetzt - sichere dir jetzt die Teilnahme am Gewinnspiel



 Kostenloser Versand ab 55 €*

 Sicher einkaufen

 Kauf auf Rechnung

 Persönlicher Kontakt

Das wichtigste Accessoire für Männer

Jeden Morgen findet das gleiche Ritual statt. Nach dem Aufstehen wird geduscht, anschließend wird die Garderobe nach dem Outfit des Tages durchsucht. Männer haben zumindest bei der Beinbekleidung eine kleinere Auswahl als Frauen, da sie eigentlich immer Hosen tragen. Wenn das Outfit steht, folgt bei den Frauen die Suche nach passenden Accessoires wie Schmuck, Taschen, Tücher und so weiter. Je nachdem, was für ein Typ Mann Sie sind, widmen Sie sich nun auch der Suche nach den weiteren Accessoires oder machen es wie die meisten: Sie ziehen sich einfach den Ledergürtel an.

lederguertel-fur-herren

Accessoires mit funktionalen Eigenschaften

Ein Ledergürtel ist vermutlich das meist genutzte Accessoire für Männer, denn es passt zu jedem Outfit. Der Gürtel wird einfach durch die Gürtelschlaufen gezogen, geschlossen und schon hat das Outfit einen markanten Blickpunkt. Das gilt für einen feinen Anzug genau wie für das kernige Jeans/T-Shirt-Outfit. Der Ledergürtel setzt optisch immer das sogenannte i-Tüpfelchen. Dieses kleine Accessoire mit großer Wirkung hat auch eine großartige Funktion. Denn der Ledergürtel hält das zusammen, was zusammenbleiben soll. Die Jeans beziehungsweise die Hose bekommt einen richtig guten Halt und bleibt die ganze Zeit dort, wo sie hingehört. Aus diesem Grund gibt es den Ledergürtel übrigens schon seit Menschengedenken.

Welcher Gürtel passt am besten?

Der Ledergürtel ist als Accessoire nicht das bestimmende Teil Ihres Outfits, sondern verleiht ihm einen besonderen Touch und bringt ein wenig Abwechslung hinein. Da Sie vermutlich mehr als ein Outfit haben, ist es auch sinnvoll, mehr als einen Ledergürtel zu besitzen. Zwei bis drei unterschiedliche Gürtel genügen allerdings schon, um für alle Anlässe und Situationen entsprechend ausgerüstet zu sein. Die Ledergürtel, die Sie immer und überall begleiten sollen, sollten hochwertig sein, damit sie auch lange gut aussehen. Billige Gürtel haben nach relativ schneller Zeit Bruchstellen auf der Oberfläche oder fransen aus. Mit einem gut verarbeiteten Leder passiert das nicht. Farblich sollten Ledergürtel einfarbig und dunkel sein, damit diese zu möglichst vielen Outfits passen. Ein zeitloses, klassisches Design ist einfach kombinierfreundlicher als ein flippiges, trendorientiertes Design. Als Grundausstattung empfehlen wir Ihnen einen schwarzen und braunen Gürtel mit Standardbreite sowie einen breiteren Ledergürtel.

levis_herren_guertel

Eine gelungene Kombination erreichen Sie, wenn die Farben Ihres Outfits miteinander harmonieren. Bluejeans sowie schwarze oder weiße Jeanshosen passen immer mit braunen und schwarzen Ledergürteln zusammen, und zwar unabhängig von ihrer Waschung oder ihren Effekten. Wichtiger sind dann die Schuhe und Ihr Oberteil. Generell gilt: Tragen Sie Lederschuhe, entscheidet die Farbe Ihrer Schuhe über die Farbe Ihres Ledergürtels, denn diese beiden Teile müssen zusammenpassen, damit Ihr Outfit gut aussieht.

Natürlich gibt’s über die Standardgürtel hinaus noch eine Vielzahl weiterer Gürtel, die als Eyecatcher funktionieren. Die Rede ist von trendigen Stoffgürteln oder knallig bunten Gürtel. Auch Ledergürtel in Militäroptik oder mit besonders großen Schnallen können bestens zu Ihrem Outfit passen. Am besten haben Sie eine gute Mischung an Ledergürteln zu Hause, die einerseits klassisch elegant sind und sich gut anpassen sowie modische Ledergürtel, die Sie einfach nur toll finden.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit Freunden

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X