Modehändler seit über 15 Jahren!



 Kostenloser Versand ab 55 €*

 Sicher einkaufen

 Kauf auf Rechnung

 Persönlicher Kontakt



Plauderecke

Problemzonen, die es zu bewältigen gibt? Was ist eigentlich Haute Couture? Schuhe, die unbequem sind? Was gibt es bei einem Dresscode zu beachten? Daunenjacken, die gewaschen werden müssen und keine Ahnung, wie das am besten funktionieren soll? Kein Problem, denn für solche Dinge haben wir die Plauderecke geschaffen, die euch Tipps und Tricks rund um Leben, Lifestyle und Mode gibt. Kein Problem ist zu abwegig, keine Hilfe zu verrückt – oder wie war das noch gleich mit den Tennisbällen in der Waschmaschine, um Daunenjacken luftig zu halten?! Ihr seht: Wir haben den Durchblick und verraten euch alles, was wir wissen, um euch zu helfen!


  • Jeansprobleme & ihre Lösungen – Teil 2

    Wie im ersten Teil der Jeansprobleme, bei dem wir uns um ausgebeulte, ausgewaschene Jeans und den fiesen Hüftspeck gekümmert haben, geht es im zweiten Teil der Jeansprobleme ebenfalls um Alltagsprobleme mit der Jeanshosen, die jede Frau und jeder Mann kennt. So gehen wir heute den nervigen Abriebstellen auf den Grund, verraten euch, was ihr gegen das Maurer- Dekolleté machen könnt und wie ihr einem Cameltoe vorbeugt. Und schon geht’s los:

  • Jeansprobleme & ihre Lösungen

    Kaum ein Kleiderstück hat mehr Mythen um sich gescharrt wie die heißgeliebte Jeans: „Sie sitzt immer gut“, „eine Jeans passt jeder Frau“ und „den Used Look kann jeder tragen“ sind nur ein paar davon. In manche Modelle verliebt ihr euch auf den ersten Blick, bei anderen Modellen braucht es seine Zeit und manche Sitzen einfach nie gut. Die perfekte Jeans zu finden, ist dabei gar nicht einfach. Es ist nämlich nicht so, dass ihr einfach in den Laden geht, sie anprobiert und die perfekt sitzende Jeans mit nach Hause nehmt.

  • Are You Talking Fashion?!

    Zugegeben, die Modebegriffe der heutigen Zeit sind nicht so einfach wie noch vor ein paar Jahren. Damals gab es höchsten zu bedenken, was eine A-Linie ist oder wie der Dekonstruktivismus sich in der Mode zeigt. Doch heute sieht das Ganze schon viel komplizierter aus. Begriffe wie Fugly, ootd und Frow stehen immer häufiger im Gebrauch. Wie? Ihr versteht nur Bahnhof?! Kein Problem, denn dafür sind wir schließlich da und verraten euch, was es mit diesen und anderen Begriffen aus sich habt, damit ihr bald den Slang der Blogger, It-Girls und Streetstyler drauf habt.

  • Eure Jeans färbt ab? Das hilft!

    Auch in diesem Jahr sind Jeans immer noch eines der beliebtesten Kleidungsstücke überhaupt. Neben Skinny Jeans und Röhrenjeans rücken Boyfriend Jeans und Vintage Jeans immer mehr in den Vordergrund. Wenn es nach Isabel Marant geht, darf wieder Jeans von Kopf bis Fuß getragen werden. Doch was passiert, wenn die eigene Lieblingsjeans auf die Beine abfärbt?

  • Just do the Denim – Trends zum Nachmachen!

    Denim ist und bleibt ein riesengroßer Trend, den ihr auch im Winter nicht außer Acht lassen dürft. Auch wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, ist er doch immer treu an eurer Seite, wärmt euch und macht jedes Mistwetter mit. Nun bekommt euer Lieblings- Denim- Teil ein Upgrade. Die Designer entschieden sich auf dem Laufsteg für Styles, die ihr auch ganz einfach zu Hause nachmachen könnt. Praktisch für euch, denn so wird es nun besonders individuell und stylisch.

  • Stylings rund um Sneaker

    Immer wieder tauchen Trends rund um die Sneaker auf. Sneaker sind schon lange nicht mehr von der Bildfläche wegzudenken und so verwundert es wohl niemanden, dass nun schon ganze Outfits auf die schicken Schuhe abgestimmt werden. Zuerst waren es die weißen Sneaker, dann kamen die Chucks dazu und nun sind die „Old Skool“ Sneaker von Vans komplett angesagt. Es ist also fast egal, für welchen Sneaker euer Herz schlägt, er sollte aber im Mittelpunkt des Stylings stehen. Damit ihr auch ein paar Looks rund um eure Sneaker habt, verraten wir euch die Looks, auf die ihr im Herbst nicht verzichten dürft.

  • Revolution? "Modewelt im Umbruch"

    Früher war es in der Modewelt so, dass ein Designer seine Kollektion einem ausgewählten Publikum an Journalisten und Käufern zeigte. Die Teile, die gefragt waren, wurden angefertigt, bekamen eine eigene Kampagne und wurden in aufwendigen Fotostrecken dem Kunden präsentiert. Heutzutage geht dieser Vorgang nicht mehr, denn immer mehr Journalisten, Fashionistas und Blogger tummeln sich auf der Fashion Week, um die Mode direkt vor Ort zu kommentieren. Doch der Endverbraucher, der Kunde, also quasi wir, die die Mode kaufen, müssen dann noch immer ein halbes Jahr warten, bis die Mode dann tatsächlich auf den Markt kommt. Zu lange finden manche Designer, denn bis ihre eigenen Kreationen auf den Markt gebracht werden, kopieren Billig- Läden ihre Looks. Niemand interessiert sich mehr für das Original, das sowieso zu teuer gewesen wäre, um es zu kaufen und so hat das Label immer mehr Einbußen. Um diesen Trend nun entgegenzuwirken, gibt es eine neue Entwicklung in der Mode, die einer Revolution gleicht. Inwiefern sie auch für euch wichtig sein kann, verraten wir euch heute.

  • Kleiderschrank aufräumen - Tipps und Tricks

    Wer seine Lieblingsjeans seit Jahren nicht mehr gesehen hat und das Sommerkleid bei den Socken versteckt, der sollte dringend einmal darüber nachdenken, seinen Kleiderschrank aufzuräumen und ihn dabei auch noch richtig zu sortieren. Dann seid ihr nämlich nicht mit lästigem Suchen, sondern schnellem Finden beschäftigt. In der hinter letzten Ecke verstecken sich dann auch keine Sachen mehr und ihr habt alles auf dem Schirm, was euer Kleiderschrank beinhaltet. Doch bis dahin ist es ein langer Weg. Aber wir gehen ihn mit euch und verraten euch heute, wie ihr euren Kleiderschrank am besten ordnet, damit gar kein Chaos entsteht.

  • Mode News – Juli 2016

    Für alle, die von Sneakern nicht genug bekommen können, gibt es nun eine tolle Neuigkeit: Iris von Arnim und Fritz Unützer, vom gleichnamigen Label Unützer haben einen Sneaker aus Cashmere entworfen. Der „Doubleface Cashmere“ ist etwas ganz besonders. Er ist weich, schick anzusehen und ganz edel. Zudem wird er mit Lederverstärkung in den Farben Fango, Flanell,

  • Sommer Feeling in der Mode

    „What a Feeling, Keep believing.“ - wenn euch dieser Song auch sofort in den Sinn kommt, wenn die erste Sonnenstrahlen eure Haut berühren, dann dürftet ihr reif für den Sommer sein. Genauso reif übrigens auch für unsere Sommer- Farben, die ihr jetzt schon auspacken dürft, um dieses nervigen Aprilwetter im Mai den Garaus zu machen.

Artikel 1 bis 10 von 47 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X