Jeans & Mode Händler seit 2001!

Eure Jeans färbt ab? Das hilft!

Auch in diesem Jahr sind Jeans immer noch eines der beliebtesten Kleidungsstücke überhaupt. Neben Skinny Jeans und Röhrenjeans rücken Boyfriend Jeans und Vintage Jeans immer mehr in den Vordergrund. Wenn es nach Isabel Marant geht, darf wieder Jeans von Kopf bis Fuß getragen werden. Doch was passiert, wenn die eigene Lieblingsjeans auf die Beine abfärbt? Gerade bei Hosen ist dieser Umstand ein wenig lästig, da die Beine blau werden und ihr nach dem Tragen der Jeans keine Röcke mehr anziehen könnt. Auch bei Jeansjacken ist der Umstand unpraktisch, vor allem, wenn ihr ein weißes t-Shirt darunter tragt und die Jeansjacke auf das weiße Shirt und die Arme abfärbt. Doch wie kann man vorbeugen, dass die Jeans nicht abfärbt? Wir geben euch Tipps und verraten euch außerdem, wie euer Lieblingsjeans- Teil möglichst lange gut aussieht.

Hose Männerhose Jeanshose

Jeans immer vor dem Tragen waschen

Fast jeder, der schon einmal eine nagelneue Jeans getragen hat, ohne sie vorher zu waschen, hatte wahrscheinlich schon einmal blaue Beine. Um dem Vorzubeugen solltet ihr vorher das Jeans- Teil waschen. So wird alles, was vorher beim Färbevorgang „drauf“- gewaschen wurde, wieder abgewaschen. Wer die Jeans vor dem Tragen wäscht, sorgt auch dafür, dass keine Allergien entstehen können, denn meist sind in den Färbemitteln allergene Stoffe enthalten, die zu Hautreizungen führen können, wenn ihr empfindliche Haut habt. Besser ist es übrigens, jedes Kleidungsstück vor dem Tragen zu waschen. So seid ihr auf der sicheren Seite.

Jeanshose Unterwasser BH

Was tun, wenn die Jeans mal einläuft?

Was aber ist, wenn ihr eure Jeans schon gewaschen habt und sie im Trockner oder in der Waschmaschine eingelaufen ist? Denim sollte niemals in der Maschine getrocknet werden. Das Material kann sich sonst zusammenziehen. Wichtig zu wissen ist aber für den Kunden auch, dass eine nach dem Waschen eingelaufene Jeans umgetauscht werden kann. Es gibt nämlich sogenannt Schrumpfwerte, die bei jeder Firma unterschiedlich ausfallen. Das sind Werte, mit denen gerechnet wird, dass zum Beispiel Denim beim Waschen um X Prozent einläuft. Manchmal kann der Wert variieren und so könnt ihr neue Jeanshosen wieder zurückgeben. Damit das gar nicht erst passiert, lohnt es sich, die Jeanshose ein Nummer größer zu kaufen. So seid ihr auf der sicheren Seite.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit Freunden

Ein Gedanke zu „Eure Jeans färbt ab? Das hilft!“

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.

Wir verwenden Cookies (eigene und von Drittanbietern) für statistische Zwecke und um Ihr Einkaufserlebniss auf dieser Website zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X