Modehändler seit über 15 Jahren!

Die Tricks der Fashionistas

Ihr kennt das sicher: Auf Instagram oder Pinterest ist ein Mädchen, das euch verzaubert. Sie ist so, wie ihr gern sein würdet, hat die perfekten Haare, das perfekte Aussehen, den perfekten Style. Ihr könntet ewig so weitermachen, weil sie eben einfach perfekt ist. Ihr bewundert sie, weil ihr nie so sein könntet wie sie – doch Moment mal! Warum eigentlich nicht? Jede Bloggerin, die jetzt zur Fashionista geworden ist, hat einmal klein angefangen und sollte es nicht euer oberstes Ziel sein, das zu erreichen, was ihr wollt? Wenn ihr jetzt damit beginnt, aufzuzählen, wie viel Geld die Anderen haben und ihr nicht, habt ihr etwas grundlegendes nicht verstanden: Stil kann man nicht kaufen! Aber man kann ihn erlernen und das hat nichts mit viel Geld zu tun, sondern mit Wissbegierigkeit. Wenn ihr wissen wollt, wo die Fashionistas ihren Style herbekommen, lohnt es sich, jetzt weiterzulesen.

Junge Designer bieten individuelle Mode

Der absolute Geheimtipp von vielen Fashionistas sind junge Designer. Das hört sich zuerst vielleicht ein wenig komisch an, ist aber ein todsicherer Tipp, denn junge Designer haben die neuesten Entwürfe, die coolsten Looks und kosten dabei nicht viel, da sie sich noch nicht auf dem Markt etabliert haben. Bisher unbekannte Designer könnt ihr fördern, indem ihr ihre Mode kauft und sie der Welt in eurem einzigartigen Looks präsentiert. Die neuesten Looks werden dabei oft umgesetzt und so habt ihr immer die spannendsten Modedesigns am Start. Zudem ist Mode mehr individuell als bei traditionellen Labels und so könnt ihr ein paar angesagte Teile in eure Garderobe mischen.

Ein Teil, das richtig auffällt

Neben klassisch und traditionellen Teilen, wie einem schwarzen Blazer oder einer weißen Bluse, achten Fashionistas darauf, immer ein Teil im Outfit zu haben, das Stimmung macht, aus dem Rahmen fällt, sprich: einfach auffällt. Diesen Look bekommt ihr mit auffälligen Einzelstücken, die nicht groß sein müssen. Manchmal reicht auch schon ein Ohrring in Bananen- Form, um ein ganzes Styling cool wirken zu lassen. So geben wir euch einen weiteren wichtigen Tipp: Fokus auf auffällige Kleinigkeiten. Das können aufregende Schuhe aus Samt, aber auch Rüschen an einem Oberteil sein. Genauso funktioniert der Hingucker aber auch durch eine coole Haarspange oder einem bunten Taillengürtel. Wichtig bei den kleinen Details ist, dass sie ins Auge stechen und Betrachter sofort denkt, dass er dieser Teil auch unbedingt braucht. Beachten solltet ihr allerdings, dass ihr nicht zu viel Geld in die auffälligen Teile investiert, denn meist sind sie gerade einmal ein paar Monate angesagt und danach komplett von der Bildfläche wieder verschwunden.

Schnäppchen im Sale bekommen

Die Zeit der Schnäppchen ist gekommen! Wer seinen Kleiderschrank mit Statement- Pieces der Saison einräumen möchte, schaut am besten beim Sale vorbei. Dort sind die derzeit aktuellen Trends noch vertreten und so könnt ihr hier für ein kleines Geld eine große Portion Style bekommen. Auch Online gibt es Sale- Bereiche, also könnt ihr immer einmal wieder hereinschauen. Der Sale lohnt sich vor allem auch für Basics, die ihr immer wieder tragen könnt und danach mit den coolen Einzelteilen verschönert.

Schuhe sind das A und O

Zu guter Letzt noch einen Tipp für das Schuhwerk: Auch Fashionistas haben Schuhe, die sie immer wieder tragen. Nur meist fällt das nicht oft auf, da das Styling jeden Tag variiert. Tatsächlich gibt es aber drei Schuhe, in die ihr investieren könnt, die zu jedem Outfit passen: Chucks, Vans und Boots. Chucks passen zu allen Kleidern, Röcken und Hosen- Styles, die lässig, cool und sportlich sind. Vans sehen besonders gut zu Hosen, Shorts und Midiröcken aus und Boots könnt ihr zu jeder Gelegenheit tragen. Wer für den Sommer noch eine Sandale sucht, setzt auf Sandaletten. Die sind bequem, passen zu jeder Gelegenheit und sehen zu allem fantastisch aus.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit Freunden

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X