Jeans & Mode Händler seit 2001!

She´s a Bad Girl! Der Böse- Mädchen Look

Es gibt die mädchenhaften- Mädchen und es gibt die coolen Girls. Letzteres wollen wir uns heute anschauen, denn der Trend verspricht, dass es wieder mehr böse Mädchen geben soll. Wir freuen uns darüber, denn niemand lebt gern in einer Glitzer- Barbie- Welt wie der von Moschino auf der letzten Fashion Week. Da sind wir doch eher realistisch und sorgen für uns selbst, um nicht von anderen abhängig zu sein. Jedes Mädchen hat schließlich auch eine dunkle Seite und die will nun von den Designern nach außen gekitzelt werden. Wer immer nur lieb ist, verpasst das Beste und so wollen wir heute einmal einen genauen Blick auf den Böse- Mädchen- Look 2015 werfen.

der-boese-maedchen-look

Kommt auf die dunkle Seite der Mode...

Gesehen haben wir die Looks zum Thema zuerst auf der letzten Fashion Week, genauer gesagt auf den Laufstegen von Givenchy, Anthony Vaccarello, Versus Versace und Diesel Black Gold. Bei Givenchy wurde es geheimnisvoll mit kurzem Kleid mit Cut Outs und eng geschnürten Overkness. Anthony Vacarello setzte auf einen asymmetrischen Lederrock mit Nieten, ein weites Shirt mit Spruch- Aufdruck und einer Lederjacke dazu. Versus Versace´s Look wurde ebenfalls sehr, sehr kurz und eng. Ein schwarzer Pencil Skirt war das Highlight. Er wurde bis in die Taille gezogen und dazu ein kurzes Bandeau- Top mit Bolero- Jacke kombiniert. Diesel Gold Black vervollständige das Bild des bösen Mädchens mit einem komplett engen Outfit. Eine schwarze 7/8 Jeans traf auf ein enges, bauchfreies Oberteil. Ihr seht also: Ein Bad Girl Styling wird definiert durch ein bauchfreies Oberteil, enge Hosen oder Röcke oder durch Cut Outs bei Kleidern. Hübsch finden wir und eigentlich kein bisschen böse, wenn ihr von der Farbe Schwarz einmal absehen könnt.

she-s-a-bad-girl

… wir haben Stil!

Getragen werden kann der Look am besten privat am Abend. So könnt ihr ein wenig aufdrehen, ohne negativ aufzufallen, denn der Bad Girl Look ist für die Stadt im Café am Nachmittag oder einem Shopping- Trip einfach too much. Am Abend aber kann der Look sich wirklich sehen lassen und findet garantiert viele (männliche) Anhänger. Must Haves für den Stil sind hohe Gladiator- Sandalen, damit eure Beine zur Geltung kommen und ein kurzer Rock, der sie optisch verlängert. Bauchfrei muss es nicht immer sein, aber wenn ihr nicht zu bauchfrei greift, sollte es schon ein cooles Bandshirt sein. Capes kommen übrigens auch immer gut an und so steht eurem Böse- Mädchen- Tag nichts mehr im Weg.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit Freunden

Wir verwenden Cookies (eigene und von Drittanbietern) für statistische Zwecke und um Ihr Einkaufserlebniss auf dieser Website zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X