Modehändler seit über 15 Jahren!

Shoppe Jetzt - sichere dir jetzt die Teilnahme am Gewinnspiel



 Kostenloser Versand ab 55 €*

 Sicher einkaufen

 Kauf auf Rechnung

 Persönlicher Kontakt

Shopp dich schlank! So könnt ihr mogeln!

Nicht jeder hat die Traumfigur, die er gern hätte, aber Manche sind auch ganz zufrieden damit und wollen einfach nur ein wenig kaschieren. Vielleicht befindet ihr euch aber auch gerade auf dem Weg des Abnehmens und möchtet euren Körper noch nicht jedem preisgeben.Wie auch immer es bei euch gerade ist, wir haben die Styles, mit denen ihr schlank aussehen könnt. Schummeln lautet hier das Stichwort und so könnt ihr ruck- zuck bis zu 5 Kilo weniger wiegen – rein optisch! Shopp´ dich schlank heißt unsere Devise und wie das geht, zeigen wir euch heute.
shopping-dame-im-kornfeld1

5 Kilo weniger – nur durch die richtige Mode!

Wir versprechen nicht zu viel, denn durch die Optik kann einiges verändert werden. Streifen sind zum Beispiel kein Mythos: Manche machen dick, manche dünn und so solltet ihr eure Kleidung ganz bewusst auswählen. Am einfachsten zu schummeln, ist es mit Kleidern. Hier kann viel über Schnitte transportiert werden. Wenn ihr ein wenig Taillen- Speck habt, setzt ihr auf Raffungen in der Taille und an der Hüfte. Das kaschiert auf jeden Fall. Wenn eure Hüften ein wenig zu ausladend sind, tut euch ein Schößchen gut, um davon abzulenken und wer ein kleines Bäuchlein vorzuweisen hat, setzt auf den Empire- Look, bei dem das Kleid unter der Brust eine Abtrennung hat und dann weit fällt. Mit einem Gürtel könnt ihr hier zusätzlich akzentuieren und so ist alles nur noch halb so schlimm.

damen-guertel-bei-jeans-meile1

Raffungen sind das Stichwort

Weiter geht es mit den Oberteilen, die die gleichen Voraussetzungen haben sollten wie die Kleider. Raffungen stehen an der Tagesordnung, aber auch farbliche Abtrennungen sind wichtig. So kann mit Color Blocking viel ausgerichtet werden. Eine dunkle Knopfleiste verkleinert optisch, eine Taillenabtrennung reduziert ein Bäuchlein und auch dickere Arme rücken durch helle Ärmel in den Hintergrund. Kontrastfarben ist hier das Stichwort und so wandern eure Vorzüge durch Farben in den Vordergrund. Helle Farben lassen den Oberkörper schmaler wirken und Gürtel sind klasse, da sie die schmalste Stelle der Figur zusätzlich betonen. Wir bleiben oben, allerdings geht es jetzt um Blazer, die meist doch recht auftragen. Die meisten Blazer haben eine unschöne Grundlänge, die eine dickere Hüfte unpraktisch in den Vordergrund rückt. Doch nun braucht ihr keine Angst mehr haben, einen Blazer zu tragen, denn es gibt Blazer in der langen Variante. Die sogenannten Longblazer sind jetzt der allerletzte Schrei und geben einer nicht trainierten Figur das gewisse Etwas. Die neuen Blazer reichen über Hüfte und Po und kaschieren so kleine Pölsterchen. Ein kurzer Oberkörper wird durch ein schmales Revers oder durch einen Schalkragen überspielt und ein Gürtel in der Taille betont die schmale Mitte. Einfach perfekt für ein Vorstellungsgespräch, bei dem ihr vorher unsicher gewesen wärt.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit Freunden

Dazu passt:

  • Bernd Götz 401836 - Lady Gürtel - SchwarzBernd Götz 401836 - Lady Gürtel - Schwarz - Details
  • Bernd Götz 351438 - Nappalder - SchwarzBernd Götz 351438 - Nappalder - Schwarz - Details

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X