Jeans & Mode Händler seit 2001!

Jetzt kräftig sparen zur Happy Summer Deal

Jeans & Magic Meile oHG

Trends für Frauen: Jeanshosen Modelle 2019

In diesem Jahr macht die Skinny Jeans Platz für neue Modelle im Kleiderschrank. Das Highlight- Jeanshosen - Modell ist zwar immer noch zu bekommen, aber viele andere Modelle machen ihm den Rang streitig. Keine Sorge, auch weiterhin werden Skinny Jeans auf Platz eins stehen, sie bekommen eben nur Konkurrenz – und die hat es wirklich in sich.

Die neuen Jeanshosen Modelle können sich mehr als sehen lassen und machen einen coolen Eindruck. Von Girlfriend Jeans über Hochwasser Hosen und Flared Denim Jeans bis hin zu glamourösen Jeans ist in diesem Jahr alles dabei.

der Dauerbrenner Denim kommt eben auf ganz verschiedene Art und Weise daher, damit für jede Frau ein Modell zu haben ist. Ihr braucht einen Business Look mit Denim? Kein Problem! Ein glamouröser Look war bisher unmöglich mit Jeans? Auch das ist jetzt drin!

Und ganz nebenher wandert der Bund immer weiter nach oben, wohingegen der Saum kürzer wird. Gegensätze ziehen sich eben an und kommen gern auch in Kombination daher. Denim wird nun neu interpretiert und dafür sind wir den Designern ganz schön dankbar.

Wer klassische Schnitte und Vintage Looks sucht, ist bei den neuesten Trends fehlt am Platz. Zugegeben, es gibt schon ein paar Modelle aus vergangenen Tagen, aber auch die wurden neu interpretiert. Neue Details, tolle Hingucker und viel Glamour stehen jetzt an vorderster Front.

Wir werfen einen genauen Blicke auf die Trend Looks der Saison und verraten euch, was es mit den Trends auf sich hat und wie ihr sie am besten tragen könnt. Vorhang auf für die Jeanshosen Modelle 2019!

Neue Jeanshosen Modelle: Was ist eine Girlfriend Jeans?

Unser erster Blick fällt in Richtung Girlfriend Jeans. Die allzeit beliebten Boyfriend Jeans, die die ihr zu Anfang des Trends vor ein paar Jahren noch aus dem Kleiderschrank eures Freundes geklaut habt, bekommen nun Konkurrenz von der weiblichen Variante.

Girlfriend Jeans sind nun überall zu sehen. Sie schmeicheln jeder Figur, weil sie eben für Girlfriends, also für euch, gemacht wurden. Damit überzeugen sie jede Frau, die noch eine passende Jeanshose braucht. Wer keine Lust auf immer nur enge Modelle hat, ist bei ihnen an der richtigen Adresse.

Girlfriend Jeans sitzen dabei unheimlich bequem, sehen aber nicht zu weit aus. Sie sind weder körperbetont geschnitten wie Slim Jeans noch haben sie einen sehr weiten Schnitt wie Boyfriend Jeans. Sie sind ein gutes Mittelmaß für Frauen, die ihren Körper betonen, aber nicht auf ihn reduziert werden wollen.

cropped jeans bleached denimGetragen werden Girlfriend Jeans so, wie ihr es wollt. Ihr könnt sie lässig und cool wie eine Boyfriend Jeans stylen und dabei auf Sneaker, weiße Shirts und Lederjacke setzen, genauso gut aber auch auf Ankle Boots, Cropped Top und Blazer. Mit Sling Backs wird es noch etwas femininer, aber im Endeffekt macht die Girlfriend Jeans jeden Look mit, den ihr euch nur vorstellen könnt. Sie ist eben eure beste Freundin.

Hochwasser Hosen im Trend

Wer hätte das gedacht: Hochwasser Hosen liegen im Trend! Dass die Mädels aus der Schule, die immer die abgelegte Kleidung ihrer Schwester tragen mussten nun zum Trendsetter werden, damit hätte auch niemand gerechnet. Doch tatsächlich sind Hochwasser Hosen gewollt sexy in diesem Jahr.

Tatsächlich haben die Hochwasser Hosen sogar einen eigenen Namen: High Water Jeans. Freie Knöchel sind dabei vorprogrammiert und vor allem gewollt! Auf dem Laufsteg haben sie schon eine gute Figur gemacht und den Blick auf die Knöchel, die Socken und die getragenen Schuhe gelotst.

Zuerst gesehen haben wir die Looks bei Citizens of Humanity. Hier hieß dieses Jeanshosen Modell zwar nicht Hochwasser Hose, sondern bekam den tollen Namen Flip- Flop- Cut, aber Modell bleibt Modell. Wichtig ist übrigens nicht, welches Jeanshosen Modell ihr auswählt, sondern nur, dass die Hose nicht ganz lang ist.

Oft kommen sie in der Skinny Jeans Variante daher, aber es gibt auch viele andere Modelle. So zeigen sich Cropped Pants, Culottes, Trumpet Jeans (mit einem Glockenschlag am Saum) oder auch gekrempelte Hosen en masse. Das Tolle am Trend ist, dass eure Beine dadurch unendlich lang wirken.

Getragen werden die Hochwasser Jeans in ganz unterschiedlichen Looks. Mal überzeugen sie in schwarzem Denim, mal in grau mit Used Look, wieder wann anders in kräftigen Farben und dann wird es aber auch nur Blau. Wer den blauen Look bevorzugt, greift am besten auf Bleached Denim oder den Moon Wash zurück, der jetzt besonders Up to Date ist.

Wer es elegant mag, setzt auf High Heels, Sling Backs oder auch Pumps. Für die lässige Variante des Looks greift ihr auf Sneaker, Ankle Boots oder derbe Boots zurück. Das Outfit sollte natürlich zu den Schuhen passen, aber auch ein T-Shirt und eine Jeansjacke passen zu jeglichem Style.

High Waist Jeans mit neuen Styles

Unser nächster Blick wandert in Richtung High Waist Jeans. Es scheint, als wäre ein Ende noch lange nicht in Sicht bei diesem Jeans Trend. Die Lieblingsjeanshose mit dem hohen Bund ist immer noch euer Favorit und auch in diesem Jahr nicht wegzudenken.

Sie zaubert noch immer eine super Figur, setzt Kurven und nicht vorhandene Kurven perfekt in Szene und sorgt für eine super Silhouette. Doch die High Waist Jeans ist eigentlich ein Modetrend aus dem letzten Jahr. Was hat sich denn nun geändert?

Tatsächlich wird der Bund noch ein bisschen weiter nach oben geschoben. So gibt es jetzt sogar einen 30 cm lange Bund bei der Ribcage Jeans von Levi´s. Damit ist das der höchste Taillenbund, den es bisher gab und so liegt die Hose mal wieder voll im Trend. Aber keine Angst, auch wenn ihr mit solch einem hohen Bund nichts anfangen könnt, die normale Variante gibt es schließlich auch noch.

Ganz nebenbei zeigen sich die unterschiedlichsten Hosen- Schnitte bei den High Waist Jeans. Von Skinny Jeans über Straight Leg Jeans bis hin zu Bootcut Jeans und Röhrenjeans ist alles zu bekommen. Auch Cropped Pants gibt es neuerdings mit hohem Bund.

levis jeanshose shirt jeansjackeGetragen wird der Look wie im letzten Jahr: Mit einem Oberteil, das in den Bund gesteckt wird, damit dieser auch zur Geltung kommt. Wer lange Beine möchte, setzt auf High Heels. Cool wird es, wenn ihr den hohen Bund zusätzlich mit einem Gürtel betont und eine Bomberjacke dazu tragt. Im Business Look setzt ihr am besten auf Blazer, Bluse und Pumps.

Schlaghosen aus Denim

Weiter geht es mit Schlaghosen aus Denim. Diese Jeanshosen kennt ihr noch aus dem letzten Jahr und auch in diesem Jahr machen sie Straight Leg Jeans und Bootcut Jeans Konkurrenz. Die 70iger Jahre sind auch in diesem Jahr wieder vertreten und sorgen für neue Hingucker und coole Styles, die edgy und edel zugleich sind.

Da normale Schlaghosen fast schon langweilig sind, kommen sie nun in der Denim Variante und in vielen verschiedenen Farben daher. Schwarzer Denim ist dabei genauso angesagt wie weißer oder grauer Denim. Als Schlaghose kann sich jede Denim- Farbe sehen lassen und so könnt ihr voll im Trend aufgehen.

Auch diese Jeanshosen sorgen dafür, dass eure Beine wieder endlos lang aussehen. Übrigens nur echt mit einem Schlag, der ab dem Knie beginnt und gar nicht mehr enden möchte. Der Schlag der Schlagjeans ist dabei ganz unterschiedlich ausgeprägt. Wer mit einem weitem Schlag auffallen will, kann das tun, aber ein bisschen Schlag tut es für den Anfang auch.

Schön ist, dass die Schlaghose jeder Figur schmeichelt. Sie betont Rundungen, setzt sie in Szene und schafft Rundungen, wo nicht unbedingt welche sind. Ganz nebenbei kaschiert sie dicke Beine, denn ab dem Knie sind dickere Waden sowieso verdeckt. Das lässt die Beine in perfektes Licht rücken. Wer den Look von langen Beinen noch zusätzlich verstärken möchte, setzt auf hohe Schuhe wie Pumps, High Heels oder auch Ankle Boots.

Getragen werden Schlaghosen aus Denim am liebsten im kompletten Hippie Look, mit Ethno Styles, aber auch ganz normal. Ein Pullover oder T-Shirt mit Strickjacke dazu und schon steht der Look. Trés Chic!

Darf es ein bisschen Glamour Denim sein?

Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf den letzten Jeanshosen Trend, der sich in diesem Jahr zeigt. Hierbei dreht sich alles um Glamouröse Jeanshosen, die mit außergewöhnlichen Details punkten können. Dabei ist egal, auf welches Modell ihr setzt – Skinny, Bootcut, Straight Leg oder auch Tapered -, denn der Look sieht zu allen Styles gut aus.

Auch wenn klassische Jeanshosen punkten können, sind sie doch nicht für jede Gelegenheit gemacht. Wenn es besonders werden soll, ihr aber nicht auf eure Lieblingsjeans verzichten wollt, habt ihr nun die Möglichkeit auf glamouröse Jeans zu setzen. Sie sind ein bisschen mehr und können mit neuen Akzenten punkten.

So gibt es Jeans mit Ziernähten, mit Perlen, mit Applikationen, mit Patches, aber auch mit Stickereien oder raffinierten Schnitten mit geknotetem Saum oder Nähten, die kreuz und quer verlaufen. Der Look ist durchweg schick und sieht außergewöhnlich gut aus.

Getragen werden die glamourösen Jeanshosen natürlich im Kontext des Glamours. Seidenbluse, Blazer, eine schicke Tunika, ein Trenchcoat oder auch ein Layering Look mit aufwendigem Kleid sehen immer gut aus. Bei den Schuhen setzt ihr grundsätzlich auf High Heels. Die bringen die Hose nämlich noch zusätzlich zur Geltung. Wer nun noch auf Ohrringe, schöne Ketten und einen hübschen Haarreif setzt, hat alles richtig gemacht.

Hier gibt es mehr Jeans Trends für Damen:

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit Freunden

Wir verwenden Cookies (eigene und von Drittanbietern) für statistische Zwecke und um Ihr Einkaufserlebniss auf dieser Website zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X