Modehändler seit über 15 Jahren!

Dreamteam: Denim zu Pastell

Zu Beginn des Frühlings war schon stark zu sehen, dass Pastell wieder groß im Kommen sind. Je schöner das Wetter, desto größer die Menge an pastellfarbener Kleidung. Jetzt, mit dem kommenden Sommer, verstärkt sich dieses Gefühl noch einmal zusätzlich. Überall ist Pastell zu sehen und das in den unterschiedlichsten Nuancen.

Der schönste Look für den Sommer aber ist, dass die Pastelltöne dicht beim Denim angesiedelt sind. Denim in den unterschiedlichsten Farben sieht nicht nur super zueinander aus, sondern auch in Kombination mit Pastell. Denim zu Pastell ist damit das Highlight der Saison. Nichts drückt besser den Sommer aus also diese Zusammenstellung der Farben.

Wenn Jeansjacken auf Pastellkleider, Overalls aus Jeans zu pastelligen Schuhen oder Jeanshosen auf Pastellshirts treffen, ist der Sommer eingeleitet. Töne wie Rosa, Hellgelb, Babyblau oder Lavendel treffen auf Denim Colors wie Dark Denim, Hellblau und die verschiedenen Bleached Varianten des Denims.

Dabei gleicht der robuste Look die süßen Pastellfarben wieder aus, um einen gelungenen Sommer Look zu kreieren. Die allgegenwärtigen Farbpalette wird so optisch durch die neuen Sommerfarben unterstützt.

Wir werfen heute einen Blick auf die heißesten Denim Teile, die ihr in Kombination mit den Pastelltönen tragen könne. Verschiedene Waschungen treffen auf verschiedene Designs und überzeugen mit pastelligen Kombinationen, für die euer Herz im Sommer schlagen. Kann. Vorhang auf für Denim zu Pastell.

Denim in Zusammenhang mit Pastell

Ein Traum in Pastell wird in diesem Jahr wahr. Wenn ihr euch in den Modegeschäften und Online Shops umschaut, springt euch ein Look sofort ins Auge: Verschiedene Denim Teile in Verbindung mit den schönsten Pastelltönen.

Jetzt könntet ihr natürlich losgehen und wild Denim mit Pastell kombinieren, um die Trend Looks zu erschaffen, aber ganz so einfach ist es auch nicht. Es gibt nämlich Trendteile in Denim, bei denen die Kombination von Pastell sozusagen in die Wiege gelegt wurde und eben diese liegen im Trend.

Um sie euch näher zu bringen, werfen wir jetzt einen Blick auf die aktuellen Trend Teile in Sachen Denim, verraten euch die Highlight Farben, Schnitte und Waschungen und erzählen euch ganz nebenher, wie ihr sie am besten mit Teilen aus Pastell kombiniert.

Schlaghosen für den pastelligen Hippe Look

An den Schnitten der Jeanshosen könnt ihr in diesem Jahr schon sehen, dass sich nicht mehr alles um Skinny Jeans dreht. Die Skinny Jeans sind zwar noch vorhanden, aber gehen derzeit immer mehr zurück. Aber keine Sorge, wenn Skinnys eure Lieblingsjeans sind, denn im Winter sind sie wieder voll für euch da.

Im Sommer aber werden sie abgelöst von weiteren Schnitten. Die sind auch viel bequemer, sorgen für genügend Luft an den Beinen und weniger Schwitzen. Ganz vorne mit dabei sind die Schlaghosen, die als Schlagjeans von sich reden machen.

Der Look aus den 70iger Jahren ist im Sommer wieder voll angesagt, denn mit ihm kommt der Hippie Look in die Läden, der in diesem Jahr aber ein klein wenig anders aussieht als noch im letzten Jahr. Letztes Jahr ging es um kräftige, bunte Töne, die wilder nicht hätten sein können.

White Jeans StreifentopDoch in diesem Jahr wird alles etwas sanfter. Hippie Muster werden trotzdem aufgegriffen und zur Schlaghose kombiniert. Aufgrund des Musters wirkt der Look trotzdem wild, auch wenn Pastelltöne zum Einsatz kommen.

Hippie Muster harmonieren in Pastelltönen mit den angesagten Schlaghosen perfekt, denn sie überzeugen mit sanften Waschungen in hellem Blau, bleached Looks, aber auch kräftigem Dark Blue, das wunderbar durch die pastelligen Töne unterbrochen und zu einem lockeren Look wird.

Jeansjacken zum pastelligen Sommerkleid

Weiter geht es mit den Jeansjacken, auf die ihr im Sommer schlichtweg auf keinen Fall verzichten könnt. Sie kommen in Oversize Looks, aber auch in knappen 80ies Varianten daher und überzeugen auf ganzer Linie. Oftmals kommen sie in Blue Denim daher, das ohne Waschungen auskommt.

Manchmal sind sie aber auch fast Weiß mit eine kleinen Touch von Blau, wenn es um bleached Denim geht. Generell sind bei den Jeansjacken alle Farbtöne angesagt, die nicht zu sehr herausstechen und sich perfekt mit Pastell arrangieren.

So können die Jacken vorzugsweise zu Pastellkleidern getragen werden. Diese sind im Sommer mit blumigen oder Ethno Mustern schwer angesagt und zeigen sich von einer ganz neuen Sanftheit. Mit den blauen Tönen der Jeansjacke harmonieren sie optimal und zeigen euch, was der Sommer an Trends für euch bereithält.

Kurze & Lange Jeansjacken für Damen

Cropped Jeans in weiß zu Pastell
Unser nächster Blick fällt auf die Cropped Jeans, die in diesem Sommer natürlich auch nicht fehlen dürfen. Sie kommt in Denim daher, endet kurz über dem Knöchel und überzeugt eher in enger Form. Es gibt aber auch Cropped Jeans als Schlaghose, die locker und leicht den Sommer unterstützt.

Manchmal überzeugt sie mit fransigen Säumen oder süßen Stickereien, die sich über die Hosenbeine der Cropped Jeans ranken. Genauso gerne wie sie Stickereien und auffällige Säume mag, ist sie auch in Weiß unterwegs.

Tatsächlich sieht der Look in Weiß zu den Pastelltönen am besten aus. Aber auch helle Blautöne wie Babyblau, Hellblau, Himmelblau oder ein schönes Royalblau können von sich überzeugen. Die Frage ist nur, welchen Look ihr bevorzugt, aber das müsst ihr selbst entscheiden.

Das coole bei den Cropped Jeans ist, dass sie einfach einen sommerlichen Look präsentieren. So sommerlich, dass ihr sie auch unter einem Kleid tragen könnt. Ansonsten passen sommerliche Tuniken, Shirts und Tops in pastelligen Tönen zum Look. Am schönsten wird es mit passenden, sommerlichen Prints, die sich über die lavendelfarbenen oder hellgelben Shirts und Tops ranken.

Tuniken und Kleider setzen gern auf Muster mit Blumen, Paisley, Streifen oder Karos – alles in Pastell versteht sich!

Jeansrock Pastell Pullover

Denim in Pastelltönen

Doch auch abgesehen von blauen Denim Teilen gibt es noch andere Denim Trends für den Sommer. Eines findet sich passend in pastellfarbenem Denim, der sommerlich- frisch von sich überzeugen kann.

Sanfte Töne sind auf dem Vormarsch und passend nicht nur hervorragend in den Sommer, sondern auch zum robusten Denimgewebe. Hierbei wird der Kontrast zwischen den soften Tönen zu dem robusten, hartem Denim deutlich, der nicht stärker sein könnte.

Gerade der Gegensatz zwischen Pastell und Denim macht die pastellfarbenen Denim Teile so interessant. Es entsteht ein Wechselspiel von hart und weich, sanft und robust, kräftig und schwach. Daraus resultieren aufregende Looks, die Trendfarben mit Trendmaterialien verbindet.

Farblich dreht sich dabei übrigens alles um seichtes Apricot, Pink Lavendel, Blossom Dahlia oder auch zartes Rosé. Wer es aufregender mag, darf aber auch auf Töne wie Sorbetgelb, sanftes Orange, zurückhaltendes Rot, rauschiges Lavendel oder ein süßes Mint setzen.

Auch wenn die Pastellfarben anfangs ein wenig pappig und süß wirken, könne sie doch wunderbar kombiniert werden. Angst vor Kitsch und Kindlichkeit braucht ihr auch nicht haben, denn diese Töne können in diesem Sommer durchaus erwachsen wirken, wenn sie richtig kombiniert werden.

Shirts für dein Casual Wear Outfit

Generell ist eine vernünftige Kombination das A und O bei den pastelligen Nuancen. Ohne anständige Kombi funktioniert der ganze Look nicht. Da die Farben selbst so sanft sind, dürfen kräftige Nuancen zu dem pastelligem Denim nicht fehlen. Auch im Allover Look werden sie gern getragen und geben dem Jeans Allover Look ein ganz neues Styling.

Damit werden sie zum absoluten Highlight im Kleiderschrank und zeigen euren Look einmal von einer ganz anderen Seite. Für wen von euch die pastelligen Farben zu süß sind, noch ein Geheimtipp: Einfach mit Grau oder Schwarz kombinieren. Schon wirkt der Look ein bisschen deftiger.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit Freunden

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X