Jeans & Mode Händler seit 2001!

Jetzt kräftig sparen zur Happy Summer Deal

Jeans & Magic Meile oHG

Welche Schuhe zur Röhrenjeans?

Röhrenjeans sind aus dem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken. Der Vorgänger der Skinny Jeans überzeugt auf ganzer Linie und ist eines der Keypieces im Kleiderschrank. Wer immer schon einmal eine enge Hosen haben wollte, die nicht zu eng und damit noch bequem ist, ist bei der Röhre genau an der richtigen Adresse.

Dabei sollte euch aber klar sein, dass sie schon wie eine zweite Haut sitzt, aber auch bequeme Art und Weise. Ihr könnt aber auch eine Nummer größer nehmen, dann ist der Look auch ein bisschen lässiger. Wie dem auch sei: Die Röhre ist eine klassische Form, die in diesem Sommer wieder auf Hochtouren läuft.

Doch wie wird sie getragen? Da die Passform recht eng ist, stellt sich die Frage, welche Schuhe dazu getragen werden können? Passt wirklich jedes Paar Schuhe oder gibt es auch Schuhpaare von denen man die Finger lassen sollte?

Und was muss man bei flachen Schuhen und bei Schuhen mit Absatz beachten? Spielen die Waschungen bei der Hose auch eine Rolle, wenn es um die Schuhe geht? Dürfen Hose und Schuhe beide spannend und aufregend sein oder ist das schon too much?

Wir werfen heute einen Blick auf eure Füße und verraten euch, welche Schuh- Arten zur Röhre passen und welche nicht. Ganz nebenbei verraten wir euch noch, was das Besondere an der Röhre ist und wer sie am besten tragen kann. Vorhang auf für die Schuhe, die zur Röhrenjeans passen.

Was ist nochmal eine Röhrenjeans?

Röhrenjeans sind modern, klassisch und schick. Sie liegen eng an, aber nicht so eng wie eine Skinny Jeans. Eure Kurven werden betont, dabei sitzt die Hose wie angegossen. Früher haben sich Frauen und Männer in heiße Badewannen gelegt, damit ihr Hosen einlaufen und sie hauteng sind. Heute gibt es die Röhrenjeans, also müsst ihr das nicht mehr tun.

Die Röhrenjeans ist die Trendjeans für junge Frauen. Sie kann wunderbar kombiniert werden und sitzt wie eine zweite Haut. Zu eng sollte sie allerdings nicht sein, denn sonst erinnert sie an die bekannte Wurst in der Pelle. Zu weit sollte sie aber auch nicht sein, sonst verliert sie ihren Halt und rutscht herunter.

Alles in allem ist die Röhrenjeans durchgängig eng geschnitten, sie hat eine schmale Passform und überzeugt mit den unterschiedlichsten Styles. Egal, ob ihr euch elegant anziehen wollt eine Jeanshose für den Job braucht oder in der Freizeit gern auf figurbetonte Kleidung setzt, die Röhrenjeans ist immer eine Wahl.

Farblich gesehen habt ihr bei der Röhrenjeans viele Möglichkeiten. Es gibt sie nicht nur in den gängigen Blautönen und Waschungen, sondern auch im Used und Destroyed Look. Davon abgesehen gibt es Bleached Wash, Moon Wash oder Acid Wash, Colored Denim in verschiedenen Farben, aber auch graue und schwarze Jeans.

Wer sie zusätzlich betonen möchte, setzt auf High Waist Jeans, die bei der Röhrenjeans super zur Geltung kommen. Auch Cropped Jeans gibt es als Röhrenjeans. Die Slim Jeans kann so in verschiedene Rollen schlüpfen. Wer möchte, kann sie zusätzlich mit einem Gürtel in der Taille betonen.

Der Look wirkt grundsätzlich schick, betont den Körper und ist vor allem für schlanke Frauen gedacht. Anders als die Skinny Jeans kommt die Röhrenjeans nämlich oft ohne Stretch- Anteil aus und auch gern in Raw Denim daher. Das passt nicht jedem und so solltet ihr am besten gleich die passende Größe wählen, damit sie später nicht unbequem wird.

Damenhose im Röhren Stil mit Flip Flops

 

Welche Schuhe sehen zur Röhrenjeans gut aus?

Da die Röhrenjeans in so viele verschiedene Rollen schlüpfen kann, passen auch ziemlich viele Schuhe zu ihr. Am besten eignen sich Schuhe mit Absatz. Dabei kann der Absatz hoch sein wie bei High Heels, aber auch kleine Absätze machen den Look aus.

So sehen Ankle Boots mit Absatz genauso schön aus wie Pumps mit einem kleinen Absatz. Egal ist aber, ob der Absatz Keilförmig, eckig oder rund ist. Pfennigabsätze sind genauso schön anzusehen wie Blockabsätze zur Röhrenjeans. Im Sommer können genauso gut Sandalen mit Absatz getragen werden. Das sieht ebenfalls schön zur Röhre aus und macht sie ein bisschen luftiger.

Der Absatz sorgt dafür, dass ihr schlanker ausseht und optisch längere Beine bekommt. Die gesamte Silhouette wird gestreckt und sorgt auch für ein schönes Gangbild. Es kommt also nur auf euch an. Wollt ihr es lieber bequem haben, dann setzt auf flache Schuhe. Wer hingegen einen sexy Gang haben möchte und größer wirken will, greift zu Schuhen mit Absatz.

Stiefel mit oder ohne Absatz

Bei der Röhre bietet es sich an, Stiefel zu tragen. Sie sitzt gemütlich eng am Bein, sodass die Stiefel locker über der Hose getragen werden können. Dieser Look bietet euch viele schicke Möglichkeiten, die Stiefel ins Outfit zu integrieren und den Fokus auf sie zu lenken.

Das kommt euch besonders zu Gute, wenn ihr aufregende Stiefel habt, die ins Auge stechen. Bei den neuesten Trends sollte das kein Problem sein. Die Stiefel sind in diesem Jahr aufregend wie nie. Dabei muss es nicht immer ein Overknees Stiefel sein, es reichen auch Chelsea Boots, Biker Boots, Western Stiefel, Hiking Stiefel, Ankle Boots oder Stiefel, die bis kurz unter das Knie reichen.

Auf das Muster und die Farbe kommt es an. Das Material spielt ebenso eine Rolle, denn es gibt viele verschiedene Modelle in diesem Jahr. So gibt es bei den Farben nicht mehr nur Schwarz und Braun, sondern durchaus auch kräftige und pastellige Farben. Stiefel in Pastellfarben überzeugen auf ganzer Linie und kräftige Farben können im nasskalten und matschigem Wetter besonders punkten.

Bei den Muster gibt es Leopardenmuster und andere Animal Prints wie eingeprägte Schlänge, aber auch Tiger oder Zebra. Blumenmuster und Blumenstickereien stehen aber genauso an der Tagesordnung wie Karos, Punkte, Streifen oder schnörkelige Einprägungen.

Die Materialien überzeugen vor allem mit Glattleder, Wildleder und Veloursleder. Es gibt aber auch Kunstleder, das oft leider nicht so haltbar ist wie die tierische Variante, aber für Veganer eine super Alternative darstellt. Sehr gefragt ist auch immer noch Samt. Das flauschige Material wird gern im Stilbruch zur Röhre getragen und kann bei feinen, edlen Outfits überzeugen.

Auch Sock Boots sind hier mit von der Partie. Hier gilt aber eine Sonderregelung, denn die Jeanshose möchte nicht in die Schuhe hinein. Das ist ein absolutes No- Go, weil sich sonst der Stoff der Hose im Schuh absetzt und durchdrückt. Die Röhre sollte also da enden, wo der Schuh anfängt und leicht auf ihm aufliegen. Eine Cropped Pants ist hier eine wunderbare Idee.

Im Winter sind Stiefel zur Röhre eine super Sache, denn so wird die Hose nicht schmutzig, weil sie in den Stiefeln verschwindet. Zudem werdet ihr auch noch warm gehalten, weil der Übergang zwischen Hose und Schuh geschlossen ist. So kommt garantiert keine Kälte ans Bein.

Wer Stiefel zur Röhrenjeans tragen möchte, sollte sie passend im Kontext einsetzen. Zwar könnt ihr auch Stilbrüche erschaffen, aber im Kontext sieht der Look einfach schöner aus. So gibt es edle Samt- Stiefel zu Trenchcoat und weißer Bluse. Hiking Boots werden zu schwarzer Used Look Jeans, Oversize Pullover und Outdoor Jacke getragen und derbe, rockige Boots zu grauer Röhre, Bandshirt und Lederjacke.

Sneaker

Neben Stiefeln können auch Sneaker bei diesem Outfit mehr als punkten. Am besten geeignet sind klassische, weiße Sneaker, die mit der Röhre eine coole Verbindung eingehen. Weiße Sneaker sind von der Bildfläche sowieso nicht mehr wegzudenken und so könnt ihr sie auch gleich zur Röhrenjeans kombinieren.

Dabei sollten sie wirklich weiß sein, wenn ihr sie tragt. Der Fokus landet nämlich auf dem Schuh und so kann niemand schmutzige Schuhe bei diesem Look gebrauchen. Wer will, kann aber auch auf Farbe setzen. Bunte und gemusterte Sneaker sehen zu diesem Look ebenfalls cool aus. Ihr müsst die Farben dann nur im Outfit wieder aufgreifen.

Genauso gefragt wie weiße Sneaker sind derzeit Ugly Sneaker, die auch Dad Sneaker genannt werden. Die hässlichen Modelle ziehen die Blicke auf sich mit ihren schrägen Formen und schrillen Farben und sind genau das Richtige, wenn ihr Eindruck hinterlassen wollt. Grundsätzlich sollte euer Styling edgy und cool sein, wenn ihr auf Ugly Sneaker setzt, denn bei solch einem Look muss alles zusammenpassen.

treppe herrenjeans damenjeans schuheEbenfalls gefragt sind Chuncky Sneaker, die auch als klobige Sneaker bezeichnet werden. Sie bilden einen starken Kontrast zur engen Jeanshose und wirken dadurch noch klobiger. Durch ihr kräftiges Aussehen verlängern sie eure Beine zusätzlich und lassen euch insgesamt schlanker erscheinen. Super Sache!

Loafers

Es bleibt flach und wir werfen einen Blick auf die Loafers. Die Unisex Schuhe gehören zu den Collageschuhen und sehen eher konservativ aus. Gut für euch, denn so könnt ihr eure Röhre in Kombination mit den Loafers auch im Büro tragen. Außerdem lautet bei ihnen das Motto: Reinschlüpfen und wohlfühlen.

Der niedrige Absatz lässt euch den ganzen Tag gemütlich auf ihnen schweben und trotzdem sind die Schuhe super stilvoll. In der Freizeit könnt ihr sie aber genauso anziehen. In dem Fall müsst ihr nicht auf schwarze Röhrenjeans setzen wie im Job, sondern könnt auch Stilbrüche machen mit Bleached Denim oder Destroyed Jeans.

Loafers gibt es in vielen verschiedenen Looks. Von Vintage über kräftige Farben, Prägemuster oder aufwendige Verzierungen ist alles zu bekommen. Animal Prints sind angesagt, genauso Blumen als Applikationen oder Stickerei, aber auch Streifen und Punkte. Beim Material dreht sich größtenteils alles um Leder, aber es gibt auch Modelle in Lackleder oder Lack. Kunstleder ist auch vertreten und so habt ihr die freie Wahl.

Der Look um die Loafers kann so gestaltet werden, wie ihr ihn grade gebrauchen könnt. Elegant, zeitlos und schön wird es mit schwarzen Loafers, die zu schwarzer Röhre, schwarzem Blazer und weißer Bluse im Job getragen werden können. In der Freizeit setzt ihr auf eine bunte Röhre, Animal Print Loafers und einen Oversize Pullover. Schon steht der Look.

Spitz zulaufende Schuhe

Wenn ihr eine elegante Kombination mit einer Röhrenjeans anstrebt, die auch auf festlichen Veranstaltungen funktioniert, sind spitz zulaufende Schuhe eine super Idee. Sie lassen den gesamten Look erwachsen, edel und elegant aussehen.

Dabei ist es fast egal, ob ihr auf spitz zulaufen Stiefel oder Pumps setzt. Beide Schuhe sind gleichermaßen edel, wenn ihr Farbe und Material beachtet. Wenn es schick werden muss, greift ihr am besten zu dunklen Farben. Schwarz, dunkelbraun, Bordeaux- Rot oder auch Dark Violett bieten sich an.

Bei den Materialien solltet ihr grundsätzlich auf hochwertige Materialien setzen. Nichts ist unangenehmer als ein erwachsener, schicker Look, der hässlich wirkt, weil die Materialien nicht stimmen. So kommen Glattleder, Veloursleder, Samt, aber auch hochwertiges Kunstleder zum Einsatz.

In der Freizeit könnt ihr spitz zulaufende Schuhe aber genauso tragen. Dann müsst ihr nicht auf dunkle Farben setzen, sondern könnt auch auch knallige Farben, Muster oder kunterbunte Schnürsenkel setzen. So wird der Look interessanter.

In Kombination mit Destroyed Jeans und kräftigen Farben wirkt der Look dann noch cooler. Wer nun noch zu einem längeren Shirt greift oder auf einen Oversize Strickpullover setzt, hat alles richtig gemacht.

Welche Schuhe passen nicht zur Röhrenjeans?

Eigentlich gibt es keine Schuhe, die nicht zu dieser Hosenform passen, allerdings kommt es dabei ein wenig auf euch an. Je nachdem wie lang eure Beine sind, könnt ihr die Schuhe auswählen, die ihr tragen wollt.

Wer kurze Beine hat, sollte daher auf flache Schuhe zur Röhre verzichten. Die Beine werden sonst gestaucht und ihr seht kleiner aus, als ihr es tatsächlich seid. Darüber würde sich wahrscheinlich jeder ärgern. Doch wer sowieso groß ist, kann auch flache Schuhe zur Röhre tragen. Da macht es keinen Unterschied.

Das Gleiche gilt übrigens auch für Overknees. Die angesagten Stiefel, die bis über das Knie reichen, sind perfekt geeignet, um sie zu Röhrenjeans zu tragen. Sie passen in den Schuh hinein, halten euch auch bei kalten Temperaturen warm und sorgen für tolle Augenblicke. Allerdings auch das eher bei großen, schlanken Frauen. Sobald ihr aber etwas kleiner oder etwas füllig seid, sehen die Overknees in Kombination mit Röhrenjeans schon nicht mehr so gut aus.

Hier gibt es mehr Trendthemen für Damen:

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit Freunden

Wir verwenden Cookies (eigene und von Drittanbietern) für statistische Zwecke und um Ihr Einkaufserlebniss auf dieser Website zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X