Modehändler seit über 15 Jahren!



 Kostenloser Versand ab 55 €*

 Sicher einkaufen

 Kauf auf Rechnung

 Persönlicher Kontakt

Die Modewelt von Jeans-Meile beginnt mit A wie Abrasion Resistance

zurück zur Übersicht

Index:A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Abrasion Resistance(zu deutsch: Abnutzungs- Widerstand) Der Abrasion Resistance beschreibt, wie scheuerfest ein Kleidungsstück ist. Heißt: Wie oft kann man ein Kleidungsstück tragen, bevor es Abnutzungsstellen bekommt.

AbnäherUm die Kleidung besser an den Körper anpassen zu können, werden Abnäher eingearbeitet, die es möglich machen, dass die Kleidung eng an der Kontur des Körpers anliegt. So entstehen körperbetonte Kleidungsstücke. Abnäher werden auf der Innenseite der Kleidungsstücke keilförmig abgenäht, um so die Kurven des Körpers nachzustellen.

Acid WashWaschart bei Used Look Jeans – sorgt für den sogenannten Moon- Wash- Effekt. Hierbei entsteht ein starker hell- dunkel Kontrast auf den Jeanshosen. Wird mit Hilfe eines chlorgetränkten Bimsstein hervorgerufen. Kann aber auch durch chemische Verfahrensweisen geschaffen werden.

Activ Wearist ein Sammelbegriff für die Bekleidung von verschiedenen Trendsportarten wie Skating, Jogging, Rafting, Klettern oder auch Biking. Eine Form, die in den letzten Jahren häufiger aufgetreten ist und dadurch eine große Nachfrage hervorgerufen hat. Dabei kommt es zum Einsatz von Funktionsmaterialien, die auf den jeweiligen Sport abgestimmt sind. Beim Jogging zum Beispiel geht es darum, den Körper trocken zu halten und so wird auf einen Feuchtigkeitstransfer der Fasern gesetzt. Beim Biking geht es darum, einen Wetterschutz zu garantieren, damit der Fahrer beim Biken nicht nass wird und beim Klettern sollte Taschen und viele Befestigungsmöglichkeiten vorhanden sein, damit der Bergsteiger all seine Sachen transportieren kann.

Advanced Jeanswear

ist eine neuinterpretierte Weiterentwicklung der bekannten 5- Pocket- Jeans. Hierbei wird auf hochwertiges Denim gesetzt, um eine neue Zielgruppe anzusprechen.

ÄtzdruckAls Ätzdruck bezeichnet man einen Druck, der die vorher aufgedruckte Farbe wieder herauslöst. Dafür wird ein Stoff komplett in einer Farbe eingefärbt. Im Anschluss wird auf bestimmte Stellen, dort wo der Druck aufgebracht werden soll, ein Ätzmittel als Farbzerstörer eingesetzt, das dann die Farbe neutralisiert, sie sozusagen wegätzt.

Aged(zu deutsch: gealtert) ist eine neue Form des Used Look Verfahrens. Hierbei werden Kleidungsstücke durch chemische oder auch mechanische Verfahren künstlich auf alt getrimmt. Sie bekommen ein gebrauchtes Aussehen. Dabei werden zum Beispiel durch Abreibung helle Stellen gebildet, durch Waschen mit Zusätzen Ausbleichung gefördert oder mit harten Sandstrahlen ein Abrieb geschaffen. Dieser Vorgang kann auch „Antik Washed“ oder „Antique“ genannt werden.

Ajour Musterist ein von Durchbrüchen geprägtes Muster. Findet seinen Einsatz zum Beispiel bei fein- gewebten Tischdecken bei Geweben und Maschenwaren. Dabei werden beim Sticken die Fäden zusammengezogen, wodurch die Durchbrüche entstehen.

Amerikanische Schulterist eine Armausschnittsform, die vor allem bei T-Shirts zu finden ist. Dabei wird die Schulter teilweise freigelassen, sodass sie bis zum Hals reicht.

Antibakterielle AusrüstungEs gibt Kleidungsstücke, in denen schwitzt man häufiger als in anderen Kleidungsstücken. So zum Beispiel in der Sportbekleidung. Extra dafür gibt es nun eine Ausrüstung, die Antibakteriell wirkt. Dabei wird die Geruchsbildung verhindert, indem der Stoff chemisch behandelt wird. Dadurch werden die geruchsbildenden Bakterien abgetötet, sodass kein Geruch entstehen kann.

Anti Fitist ein lässiger, übergroßer Jeansstyle. Dabei wird kein Wert auf körperbetonte, enge Kleidung gelegt. Darunter fallen zum Beispiel die „Baggy Pants“ der Hip Hopper und Skater oder auch Boyfriend Jeans für Frauen. Die Hosen haben einen tiefen Sitz, sodass der Schritt der Hose teilweise in den Knien sitzt.

Antik Washedsiehe „Aged“

Anti- TwistDurch verschiedene Kett- und Schussgarne können Spannungen im Gewebe entstehen, die durch das Waschen erhöht werden. Dabei dreht sich dann das Hosenbein nach außen oder nach innen. Um dem entgegenzuwirken, wird das Gewebe vor der Verarbeitung in einem bestimmten Winkel hingezogen. Auch gibt es Silikone, die in den Stoff eingelagert werden, wodurch sich drehende Beine vermieden werden.

Antiquesiehe „Aged“

Appretieren/ Appreturumfasst alle Vorgänge der nicht waschfesten Maßnahmen bei der Textilveredelung. Darunter fallen auch Mangeln, Kalandern, Moiren oder Gaufrieren. Es werden aber auch Veredelungsmaßnahmen als Apparatur bezeichnet, die den Textilien nach dem Färben oder ähnlichem ein anderes Bild zukommen lassen, beziehungsweise sich anders anfassen lassen.

Applikationsstickereienwerden meist als Logo auf Jeans benutzt. Hierbei werden Flächen nicht voll ausgestickt, sondern nur die Umrandung. Die Mitte der Stickerei wird ausgefüllt durch ein applizierten Stoffstück. So wird ein zusätzlicher Effekt geschaffen und der Träger hat keine harten, störenden Stickerei- Rückseiten auf der Kleidung. Zudem braucht der Näher weniger Stiche, was eine Kosteneinsparung darstellt.

Arcuate(zu deutsch: Doppelschwingen) Dies ist ein eingetragenes Markenzeichen von Levi´s und bezeichnet die doppelte Ziernaht auf den Taschen der Levi´s- Jeans. Arcuate symbolisiert die Schwingen des Adlers und erhöht den Halt der Taschen.

Argyle(zu deutsch: Bogen) Jede Jeans hat einen Argyle. Er befinden sich auf der Rückseite der Taschen und beschreibt ein auf der Spitze stehendes Viereck. Wird auch bei Strickwaren häufig eingesetzt und ist Markenzeichen der Marke Burlington. Ursprünglich kam der Begriff aus der schottischen Grafschaft Argyll, wo der Campbell Clan die auf der Spitze stehende Raute als sein Erkennungszeichen wählte.

Authenticbeschreibt ein Finishing, wodurch ein Used Look entsteht. Der Abnutzungs- Look wird durch Enzyme- Washing oder auch Stone Wash geschaffen.

Authentic Denim

ist ein Überbegriff für originale Jeans- Qualitäten.

AtlasbindungBei den Geweben gibt es verschiedene Bindung, wodurch sie zusammengehalten werden. Die Atlasbindung findet sich meist bei Moleskin und Velveton. Sie hat keinen definierten Bindungsgrad, weil die Bindungspunkte von Kette und Schuss unterschiedlich beginnen können und so verstreut liegen.

Atlas Weavesiehe „Atlasbindung“

Ausbrennermaterialienbeschreibt Stoffe, die aus zwei Materialien hergestellt wurden und die auf eine chemische Behandlung unterschiedlich reagieren. Dabei wird beim Ausbrennen ein Stoff zerstört, indem eine Ätzflüssigkeit aufgedruckt wird. Der andere Stoff bleibt bestehen, weil er mit der Ätzflüssigkeit nicht reagiert. So entstehen neue, interessante Stoffmuster.

Avant- Garde

sind eigenwillige Konstruktionen, bei denen sich eine kleine Gruppe von Anhänger auf ihr eigenes Modegefühl verlässt. Meist sind Haute Couture Kleidungsstück auch ein Stück weit Avant- Garde.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Jeans-Meile stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
X